30.Juni 2018

Große, gemeinsame Putzaktion

Einen Hausmeister gibt es im VIA nicht. Durch freiwillige Übernahme von anfallenden Tätigkeiten wird das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und alle sparen viel Geld. Kommen doch inzwischen die Kosten für einen Hausmeister in ihrer Höhe gleich nach den Energiekosten. In Form von AGs werden die Arbeiten regelmäßig und sorgfältig erledigt, so z.B. jene der Müll-AG, Heizungs-AG,Garten-AG usw.

Einmal im Jahr aber trifft sich die Gemeinschaft zur großen Putz- und Aufräumaktion. Besonders die Frauen unter uns wissen, wo es "Schmutzecken" gibt, die es wert sind geputzt zu werden.

 Und so funktioniert es: Eine Frau- /Mannschaft kommt (auf freiwilliger Basis) und putzt, eine zweite Frau- / Mannschaft kocht, ebenfalls auf freiwilliger Basis; das Essen in geselliger Runde gibt es dann für alle als Belohnung.

 

Fahrräder raus, Boden gefegt, Fahrräder ordentlich wieder zurückgestellt. Wer Schmutzecken sucht findet auch welche. Auch die Gartengerätekammer wird sauber und ordentlich aufgeräumt zurückgelassen. Bis zum Mittagessen ist dank der zahlreichen Helfer die Arbeit getan.
Das Küchenteam verwöhnt alle mit einem leckeren Ofengemüse!