3. Dezember 2017

VIA-Jahresfeierfeier 2017

Jedes Jahr treffen sich die VIAs im Gemeinschaftsraum zu Beginn der Adventszeit zur Jahresfeier, da sich in dieser Zeit der Einzug der Bewohner in die gemeinsame Wohnanlage jährt, dieses Jahr zum achten Mal.


Helga begrüßte die Bewohnerschaft und erläuterte das Thema der stets in Verbindung mit der Jahresfeier angesetzten Vernissage, hier sind immer Beiträge aus den eigenen Reihen gefragt, dieses Mal zum Thema "Glück". Wir waren also aufgefordert zu zeigen, was in uns Glücksmomente induziert.

 

Die Antworten waren erstaunlich vielfältig, aber für uns auch stets mitfühlbar. Musik trägt oft dazu bei, Glücksmomente zu spüren, für liebe Menschen selbst Geschenke zu fertigen ebenso.


Enkelkinder machen glücklich, umgekehrt auch der Gedanke an den Großvater, der als blinder Kantor die Liebe zur Musik geweckt hat und an den Geburtstagen das Stück "Glücks genug" von Robert Schumann auf dem Klavier gespielt hat.


Aktiv dabei zu sein, in der wunderbaren Bergwelt: Ein Gipfelkreuz zu errichten bedingen ebenfalls unvergessliche und glückliche Momente wie Gipfelmomente nach einer anstrengenden Bergtour.


Auch das politische Engagement, wie hier, für den Frieden auf ganz besondere Art, macht ganz sicher glückliche Gefühle wie die vielseitige Post aus aller Welt, insbesondere weil von lieben Freunden handgeschrieben und verziert.


Umrahmt wurde die Jahresfeier mit Klaviermusik durch Dietmute. Natürlich durfte dabei das Stück "Glücks genug" von Schumann nicht fehlen. Die Kuchentheke war wie immer reichlich bestückt. Bei Kaffee und Kuchen gab es dann noch viele Gelegenheiten zum Sammeln weiterer Glücksmomente...

 

FUVI0111ADANALSCD